Warn-App NINA

 

NinaApp

Warnmeldungen bei
Gefahrenlagen,
Wetterwarnungen u.
Hochwasserinformationen

 

 

appStore

 

GooglePlay

 

Warntag NRW am 6. September 2018

Titel Flyer IM OhrDas Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen informiert.

Am 6. September 2018 findet zum ersten Mal der landesweite Warntag statt. Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen sämtliche Warnmittel erprobt. Um 10 Uhr werden zeitgleich in allen Kommunen die örtlichen Warnkonzepte getestet. Dazu zählen beispielsweise Sirenen. Mit der Warn-App „NINA“ (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) wird landesweit eine Probewarnmeldung versendet. Außerdem wird es Lautsprecherdurchsagen aus Warnfahrzeugen geben.

Jugendfeuerwehr feiert 50jähriges Bestehen

main logoWesseling. (wpd/ad) Auf 50 Jahre ihres Bestehens kann die Jugendfeuerwehr Wesseling zurückblicken. Gefeiert wird am 1. September ab 12 Uhr auf dem Rathausplatz. Anschließend ist ein Treppenlauf-Wettbewerb über 50 Treppen im Monarchis - Hochhaus geplant.

Die Jugendfeuerwehr Wesseling (JF) wurde am 1. September 1968 von Wehrführer Anton Nettesheim ins Leben gerufen. Josef Longerich übernahm die Leitung Jungen, Mädchen waren vor 50 Jahren noch nicht zugelassen. Der beste Weg, qualifizierten Nachwuchs für eine Freiwillige Feuerwehr zu erhalten, war und bleibt die JF. Der vielfältige Aufgabenbereich beinhaltet auch die nicht immer unbedingt "aufregende", aber dennoch unerlässliche Fachtheorie, die den 12- bis 17jährigen Jungen von den Ausbildern "ans Herz gelegt" wurde. Die Betreuer verstanden es meisterhaft, die Jungen in neue Wissensgebiete der modernen Brandbekämpfung und Lebensrettung einzuführen.

Warntag in NRW

teaserAm 6. September 2018 findet zum ersten Mal der landesweite Warntag statt. Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen sämtliche Warnmittel erprobt. Um 10 Uhr werden zeitgleich in allen Kommunen die örtlichen Warnkonzepte getestet. Dazu zählen beispielsweise Sirenen. Mit der Warn-App „NINA“ (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) wird landesweit eine Probewarnmeldung versendet. Außerdem wird es Lautsprecherdurchsagen aus Warnfahrzeugen geben.

Ziel ist es, die Bevölkerung für das Themenfeld „Warnung“ zu sensibilisieren und ihnen Informationen und Tipps zu geben, damit sie im Ernstfall richtig reagieren und sich selbst helfen können. Bereits im Vorfeld des Warntages werden das NRW-Innenministerium und die Kommunen in NRW umfassend über den Aktionstag sowie die Probealarme und ihre Bedeutung informieren.

Kurze Atempause für Feuerwehrkräfte

12604704 1705428559741386 8186123959929140650 oDeutscher Feuerwehrverband dankt für Einsatzbereitschaft im Sommer

Berlin – Nicht nur die Natur ist von der monatelangen Hitze geschafft und freut sich auf eine kurze Atempause: „Wir danken den zahllosen Feuerwehrangehörigen, die in diesem Sommer mit großer Anstrengung die vielen Brandeinsätze in Wälder, Wiesen und Feldern bewältigt haben“, erklärt Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Der Verbandspräsident wendet sich auch an die Familien und Arbeitgeber der zu 94 Prozent ehrenamtlichen Kräfte: „Der beständige Einsatz der knapp eine Million Feuerwehrmänner und -frauen ist nur dadurch möglich, dass das familiäre und berufliche Umfeld dieses Engagement unterstützen“, erklärt er.

Starkregenereignis in Wesseling

Vermehrte Einsätze der Feuerwehr in den Stadtteilen Wesseling und Berzdorf. Zudem kam es zu einem Stromausfall in Wesseling Mitte. Davon ist auch das Werk der Shell betroffen: hierdurch kann es zu Geruchsbelästigungen kommen.


Zur Info: Sirenenalarm nicht in Wesseling, sondern im Rhein-Sieg-Kreis wegen vermehrter Einsätze durch Starkregen.